U-Bahn Karlis Eingebungen

( 1 Bewertung )

Ein Traum,
ich bin verwirrt,
in mir,
schwirren so sehr
Gedanken
herum,
ich frag mich,
wieso,
weshalb und warum,
ich will begreifen,
der Traum er ist
ein Fragezeichen.

Ich hab so viel
im Traum gesehen,
was sagt es mir,
was wird geschehen,
wann und was,
wird wo sein,
war der Traum
nur ein Schein ?
So birgt der Traum,
Fragen in sich,
was spricht der Traum,
zu meinem Ich ?

Gedicht 264 © Karl Lessiak
U-Bahn Karli aus Wien Floridsdorf

Kommentare  

0 #1 Irena Wagner 2014-07-05 15:33
Lieber Herr Karli,
wie oft stelle mich auch die Frage nach einem guten oder grausamen Traum, was wird geschehen? Leider vergeblich.
Wir lebendige wesen sind fest abhängig von einer Kraft, die über uns grenzlose Macht hat, müssen wir sie akzeptieren und glücklich sein. :-)
Alles Liebe
Irena W-N
Zitieren