U-Bahn Karlis Eingebungen

( 1 Bewertung )

Ein mancher Mensch,
dreht sein Genick,
um zu sehen, reizende Beine,
die er findet, viel zu alleine.

So wünscht er sich,
die Schönheit ganz nah,
jene, die ihm gefällt,
um auch zärtlich
voll zu erleben,
Träume in dieser Welt.

Gedicht 55 © Karl Lessiak
U-Bahn Karli aus Wien Floridsdorf