U-Bahn Karlis Eingebungen

( 0 Bewertungen )

Und manchmal wird
ein Glas nicht leer,
begehrend trinkt
man mehr und mehr,

so kommt es dann,
der Gang wird schwer,
man torkelt hin,
man torkelt her.

Der Körper spricht,
Verstand sei fair,
ich hab genug,
ich will nichts mehr.

Gedicht 127 © Karl Lessiak
U-Bahn Karli aus Wien Floridsdorf