U-Bahn Karlis Eingebungen

( 0 Bewertungen )

Verschenktest Du ein wenig,
von deinem begehrten Geld,
würden so viele nicht hungern,
sie kauften Brot in ihrer Welt.

Etwas Geld,
für ein Brot,
verhindert so, ganz einfach,
die schreckliche Hungersnot,

die es zum Leid von vielen
da und dort noch immer gibt,
darum hilf auch Du, durch eine Spende,
jenem, der wie Du, ein Hungern nicht liebt.

Gedicht 526 © Karl Lessiak
U-Bahn Karli aus Wien Floridsdorf