U-Bahn Karlis Eingebungen

( 0 Bewertungen )

Du rührst Dich nicht,
so schreibe ich Dir,
ich fühl nicht nur
mit Dir ein Licht,
mein Herz es flattert
symbolisch nun wieder
wie ein Vogel,
mal da und dort
in Freiheit dahin.

Ich fühl mit Absicht,
Empfindungen des Glücks,
ein Glück, das es noch nicht gibt,
ich muss es so empfinden
und Dir die Worte schreiben - entbunden,
bevor mein Herz in Liebe zerbricht,
es muss so sein, Du rührst Dich nicht,
mein Selbstschutz in mir, er lässt dich lesen,
Liebling, ich mach mich frei, im Herzen drin.

Gedicht 866 © Karl Lessiak
U-Bahn Karli aus Wien Floridsdorf