U-Bahn Karlis Eingebungen

( 0 Bewertungen )

Es woar amoi in Bethlehem,
durt is des Kindlein geborn,
in an Stoi, in aner Krippn is’s liab glegn,
mit Maria und Josef,
den Hirtn und Tiern um sich,
Engln haum gsogt, fiachts Eich net
und oman hot gleicht, der Stern zu Bethlehem,
er woar von oin, der schenste Stern.

So faungt die Gschicht von Jesus,
Gottes Sohn dem Erlöser,
in Bethlehem aun, mit an, es woar amoi ...
Sei Lebn laung hot Jesus
die Liebe ’gebn und Wunder voibrocht,
fia uns, is er gstuam und auferstaundn,
um der Menschheit zu sogn,
hobts eicher Lebn, so wie i, in Liebe gern.

Es woar amoi in Bethlehem
vor launger, launger Zeit,
Christus woar geborn,
er woar fia uns im Lebn,
des sogt uns Menschn,
den Himme gibt’s, mit oi den Engln,
Gott is fia uns im Himmlreich,
der Weg zu eahm, is - Liebe gebn.

Gedicht 1126 © Karl Lessiak
U-Bahn Karli aus Wien Floridsdorf