U-Bahn Karlis Eingebungen

( 0 Bewertungen )
  1. Mit Generationen,
    könnt die Menschheit wochsn,
    zu an Menschnvoik,
    innig und friedlich,
    frei und ohne Grenzn,
    mit an Z’saummhoitn,
    könntn wir vü erlebn,
    nur durch uns so froh.

  2. Mit Generationen,
    könnt’n wir einig wean,
    des Lebn begreifn,
    innig und friedlich,
    frei und ohne Grenzn,
    könntn wir endlich sei,
    ohne Hoss und Leid,
    nur durch uns so froh.

  3. Mit Generationen,
    ohne Rassnhoss,
    könntn wir Liebe gebn,
    innig und friedlich,
    frei und ohne Grenzn,
    könntn wir aufgeh,
    gemeinsaum im Glick,
    nur durch uns so froh.

  4. Mit Generationen,
    könntn wir versteh,
    die Menschn, ghean doch z’saumm,
    innig und friedlich,
    frei und ohne Grenzn,
    könntn wir erbliahn,
    zu an Menschnvoik,
    nur durch uns so froh.

  5. Mit Generationen,
    wird des Herz erbliahn,
    mit der Herznsliab,
    innig und friedlich,
    frei und ohne Grenzn,
    is der Mensch mit Herz,
    am richtign Weg,
    nur durch sich so froh.

  6. Mit Generationen,
    könntn wir immer gspian,
    unser Herz fias Lebn,
    innig und friedlich,
    frei und ohne Grenzn,
    wär unser Menschnvoik,
    im Herzn erbliaht,
    nur durch sich so froh.

  7. Mit Generationen,
    wochst der Mensch in sich,
    mit Herz, Gfüh und Geist,
    innig und friedlich,
    frei und ohne Grenzn,
    auf der gaunzn Wöt,
    tän wir vü mehr sehgn,
    nur durch uns so froh.

  8. Mit Generationen,
    fiaht unser Menschheitsweg,
    mit Geist, Gfüh und Herz,
    innig und friedlich,
    frei und ohne Grenzn,
    is der Mensch, mit an Woin
    bewusst vernünftig,
    nur durch sich so froh.

Gedicht 305 © Karl Lessiak
U-Bahn Karli aus Wien Floridsdorf