U-Bahn Karlis Eingebungen

( 0 Bewertungen )

Ob oit oder jung,
ob oarm oder reich,
ob kla oder groß,
ob weiblich oder männlich,
ob stoark oder schlaunk,
des, wos Du bist,
des is aun sich
dem Körper egal,
er losst di gspian
und heit, bist’d kraunk;

a sogt er Dir,
»jo Du, bist gsund,
symbolisch gsehgn,
host’d mei Ok,
drum sog dir doch durch mi im Jetzt,
mei Gsundheit, wü i schätzn,
i find, mei Lebn is sche,
i schau auf mi und hoit mi gsund
und scho is gschegn, Du merkst aun Dir,
durch mi, Du fühst Di fit, rüstig und a jung«.

Gedicht 1713 © Karl Lessiak
U-Bahn Karli aus Wien Floridsdorf